22. April 2022

Jahreshauptversammlung 2022

Neuer Vereinsname beschlossen

Touristik Winningen e.V. wird künftig „Moselfest Winningen e.V. Wein, Kultur, Lebensfreude.“ heißen.


Diese Namensänderung wurde auf der Jahreshauptversammlung am 01. April 2022 im Turnerheim in Winningen mit großer Mehrheit beschlossen.
Die Änderung des Vereinsnamens wurde notwendig, da sich unsere Aufgaben nach dem Aufkündigen der Kooperationsvereinbarung mit der Gemeinde Winningen stark verändert haben und der Bereich Tourismus nun nicht mehr zu unseren Kernaufgaben gehört.
In der ebenso auf der Sitzung beschlossenen Satzungsänderung wurden die neuen Ziele und Aufgaben wie folgt definiert:

  • im Sinne von Heimatpflege und Heimatkunde Brauchtumsveranstaltungen wie z. B. das Ostereierkibben und das Winninger Moselfest (ältestes Winzerfest Deutschlands) zu organisieren sowie Publikationen zur Ortsgeschichte zu unterstützen oder herauszugeben,
  • im Sinne des Völkerverständigungsgedankens die Winninger Winzer-, Trachten- und Tanzgruppe zu erhalten und sie bei der Durchführung internationaler Folklorefestivals zu unterstützen,
  • zur Förderung von Kunst und Kultur kulturelle Veranstaltungen wie z. B. die Kunstausstellung in der Galerie im Rathaus, die Aufführungen der Moselfest-Spiele durchzuführen und die Kunsttage Winningen zu unterstützen,
  • zur Förderung des Denkmalschutzes und der Denkmalpflege auf die Bedeutung historischer Bausubstanz in Winningen durch Vorträge und Publikationen hinzuweisen,
  • sich in die touristischen Belange der Gemeinde mit einzubringen und bei Bedarf unterstützend tätig zu werden.
Namens- und Satzungsänderung müssen nun noch vom Amtsgericht genehmigt werden. Mit der Namensänderung wird sich auch der visuelle Auftritt des Vereins ändern. Schon zum Moselfest 2022 wird es ein neues Design geben.

Außerdem ehrte Vorsitzender Andreas Lang auf der Jahreshauptversammlung folgende verdiente Vereinsmitglieder:
  • Frank Hoffbauer wurde für sein herausragendes Engagement und seine langjährige Tätigkeit als erster Geschäftsführer zum Ehrenmitglied des Vereins ernannt. Frank Hoffbauer war über 40 Jahre im Vorstand und davon 35 Jahre als Geschäftsführer tätig.
  • Volker Krumbach, der seit 2005 dem Vorstand angehörte und seit 2012 der zweite Vorsitzende war, ist auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand ausgeschieden. Zum Dank für seine langjährige engagierte Arbeit erhielt er ein Weinpräsent.
  • Beate Zimmermann war viele Jahre Angestellte der Gemeinde Winningen und unterstützte im Rahmen ihrer Aufgaben Verein und Geschäftsführer in vielfältiger Weise. Auch sie erhielt zum Abschied und als Dank für ihre geleistete Arbeit ein Präsent vom Vorsitzenden.